Auszeit

Eiskäufer am Elbstrand

Basecamp an der Elbe

Containerschiff auf dem Weg zur See Expedition im Alltag: Vor einigen Jahren wurde der „Loneley Planet Guide to Experimental Travel“ veröffentlicht. Es war ein Kompendium für das Abenteuer in der Nachbarschaft. Vorgeschlagen wurden Reise-Experimente mit vieldeutigen Titelzeilen wie „Monopoly Travel“, „Reise zum K2“ oder „Jugendherbergsübernachtung in der eigenen Stadt“. Viele dieser Vorschläge lasen sich skurril, …

Basecamp an der Elbe Weiterlesen »

Frangipiani in Thailand

Von Zweien die auszogen, sich zu entschleunigen

   Kabel-Baum und Weiß-Raum Sabbatical, Auszeit, Achtsamkeit, Innehalten. Während Dirk und ich unseren Tag planen, frage ich: “Sag mal, wenn wir statt mit dem Fahrrad zu fahren, zu Fuß zum Markt gehen, ist das schon Entschleunigung?” Ich gehe gerne. Dirk liebt es, aufs Rad zu steigen. Und deshalb überrascht es nicht, dass er mit einer Gegenfrage …

Von Zweien die auszogen, sich zu entschleunigen Weiterlesen »

“Von 100 auf 0 an einem Tag” – wie man effektiv die Bremse zieht. Interview mit Rolf Schmid von Mammut

   Sabbatee in dünner Luft: Rolf Schmid beim Anstieg auf die Jungfrau und auf einem Anden-Gipfel Wir sprechen mit vielen anderen Sabbatees und wollen von Ihnen lernen: Wie sind sie an ihr Sabbatical heran gegangen? Wie lange waren sie unterwegs? Was haben sie falsch gemacht? Was war ihr größtes Glück? Würden sie es noch mal …

“Von 100 auf 0 an einem Tag” – wie man effektiv die Bremse zieht. Interview mit Rolf Schmid von Mammut Weiterlesen »

Schritt für Schritt zum Ziel

Volkskrankheit

    Die ausgebrannten Deutschen: Anfang der Woche veröffentliche das Bundesministerium für Arbeit interessante Zahlen, es sind dramatische Zahlen. Demnach hat sich in den letzten zehn Jahren der Anteil der Fehltage durch psychisch bedingte Erkrankungen von 6,6 Prozent auf 13,1 Prozent fast verdoppelt. Wurden 2001 in Deutschland noch 33,6 Millionen so genannter Arbeitsunfähigkeitstage mit Stresssymptonen …

Volkskrankheit Weiterlesen »

Kanada, Himalaya, Portugal – oder doch lieber Kanada, Antarktis, Neuseeland?

Man reist ja nicht um anzukommen, sondern um zu reisen. Johann Wolfgang v. Goethe Offen bleiben für Überraschungen: Langsam wird es ernst, unsere Reisepläne werden konkreter. Wir haben uns auf die Länder geeinigt, in die wir unbedingt reisen möchten und beginnen heimlich dennoch zu feilschen – was, wenn wir in Kanada eine Woche kürzer bleiben und …

Kanada, Himalaya, Portugal – oder doch lieber Kanada, Antarktis, Neuseeland? Weiterlesen »

Auszeit vor dem aus?

       Vom Burnout ins Sabbatical: Im aktuellen Spiegel 06/12 finden sich zwei Artikel, die einander auf eigentümliche Weise ergänzen: In der Titelstory “Die gestresste Seele” geht es um eine enorme Zunahme von Burnout-Fällen, die sich im Laufe der Diagnose als Depression darstellen. Psychische Störungen, so heißt es, sind der häufigste Grund für Krankenhausaufenthalte …

Auszeit vor dem aus? Weiterlesen »