Monat: August 2012

Fryatt Hut, Teil 5: letzter Tag in der Einsamkeit der Rocky Mountains

Sag zum Abschied leise Servus: letzter Blick aus der Fryatt Hut auf die Gipfel der Rockies Beim Frühstück wissen wir noch nicht, dass dies unsere letzten Momente in Einsamkeit sein werden. Wieder scheint die Sonne, wieder kann man nicht draußen sitzen, weil einen Horseflies und Mücken den Garaus machen, und wir würden unser Anti-Bären-Reizgas sofort …

Fryatt Hut, Teil 5: letzter Tag in der Einsamkeit der Rocky Mountains Weiterlesen »

Fryatt Hut, Teil 4: entspannende Tage wie dieser

Was macht man an einem Tag, an dem man eigentlich nichts machen muss? Man beobachtet die Erdhörnchen, wie sie auf der Wiese nach Futter suchen. Man hört den Kiefern zu, durch deren Nadeln der Wind rauscht. Man beobachtet einen Adler, der am Himmel kreist. Man hackt etwas Holz für den Kaminofen. Man macht sich noch …

Fryatt Hut, Teil 4: entspannende Tage wie dieser Weiterlesen »

Fryatt Hut, Teil 3: noch mehr unheimliche Geräusche

Ziel unserer ersten Exkursion im Fryatt Valley: Gletschersee am Fuß des Mount Olympus Es schien mir eine gute Idee, unsere Wanderschuhe draußen auszulüften. Wir hatten sie in die Morgensonne gestellt und saßen in der Hütte beim Frühstück, als wir plötzlich ein seltsames Rumpeln hören. Ohne dass sich das Geräusch zuordnen lässt. Wir sehen hinaus. Niemand …

Fryatt Hut, Teil 3: noch mehr unheimliche Geräusche Weiterlesen »

Fryatt Hut, Teil 2: unheimliche Geräusche

Wenn der Morgen graut: Sonnestrahlen treiben die Nacht aus dem Tal, das Tageslicht nimmt so manchem Geräusch im Nachhinein den Schrecken Schon die erste Nacht konfrontiert uns mit den Herausforderungen einer Welt, nach der wir uns sehnen, die wir aber nicht verstehen. Was ist das für ein Klopfgeräusch, das von unterhalb des Bodens kommt? Was …

Fryatt Hut, Teil 2: unheimliche Geräusche Weiterlesen »

erschöpfte Ankunft in der Fraytt Hut

Fryatt Hut, Teil 1: Trekking in die Einsamkeit der Rocky Mountains

Einsamkeit mit Weitblick: Vom Wasserfall nahe der Hütte, in der wir in den nächsten Tagen allein sein werden, geht der Blick weit über das Lower Fryatt Valley. Rund 500 Meter unter uns und etwa fünf Kilometer entfernt liegt der See. Der Berg auf der linken Seite ist der Mount Fryatt, 3361 Meter hoch Ein paar …

Fryatt Hut, Teil 1: Trekking in die Einsamkeit der Rocky Mountains Weiterlesen »

Kanada – Camping und wilde Tiere

Suchende in Kanadas Wäldern: Der Camper hofft auf Einsamkeit, das Reh auf Futter Back-Country-Experience nennt man in Kanada alle Abenteuer in Wäldern und Bergen, abseits von Ortschaften, Straßen oder sonstigen „Front-Country“-Einrichtungen. Das Back-Country-Erlebnis unserer Auszeit in Kanada wird ein mehrtägiger Aufenthalt in der Fryatt-Hut. Es ist der erste Meilenstein unseres Sabbaticals, absolute Abgeschiedenheit, kein Handy-Netz, …

Kanada – Camping und wilde Tiere Weiterlesen »

Antidog in Waterton

Anti-Dog in Alberta

Waterton heißt der Hauptort im Waterton-Lakes-Park – ein hübsches Nest, direkt am Upper Waterton Lake. Fast jedes Gebäude hier ist entweder ein Hotel, ein Ferienhaus, die Rezeption eines Campingplatzes, ein Souvenirshop oder ein Restaurant, davon haben die meisten eine Terrasse zum See, das blau strahlende, kristallklare Gewässer liegt eingebettet in eine großartige Berglandschaft, umgeben von Charakterfelsen …

Anti-Dog in Alberta Weiterlesen »

Camping in Kanada: zweiter Tag, erster Bär

  Bär im Beerenrausch: Dieser braune Schwarzbär – die meisten vermeintlichen Braunbären im Waterton-Lakes-Park sind eigentlich Schwarzbären – ist vor allem mit Fressen beschäftigt. Dass er eine Touristenattraktion ist, scheint ihn nicht sonderlich zu interessieren „Nichts geht über Bärenmarke, Bärenmarke zum Kaffee.“ Gelächter. „Hier kommt der Hustinetten-Bär, hollar-hi, hollar-ha…“ Noch mehr Lachen. „Mensch, Dirk, mir …

Camping in Kanada: zweiter Tag, erster Bär Weiterlesen »

Abenteuer Kanada: der erste Tag

Hinterköpfe und Rückenlehnen: Für Passagiere mit Gangplatz ist eine Flugreise vor allem eine Gelegenheit, Filme zu sehen, die man im Kino verpasst hat. Air Canada zeigt: “Contagion”, einen Film über den Ausbruch einer weltweiten Pandemie – und wie machtlos der einzelne in einer solchen Situation ist Ein Tag in Flugzeugen und an Flughäfen, ein Tag …

Abenteuer Kanada: der erste Tag Weiterlesen »