Indien

Reise nach Indien: ein wundervoll kompliziertes Land

Ein Paar auf Reisen: Rikscha-Fahrer – das beste Fahrzeug in Delhi – warten auf Kundschaft Ein Bericht von Susanne Baade (Fotos) und Dirk Lehmann (Text) Anfangs fanden wir es, nun ja, amüsant. Dass uns in Delhi, etwa am India Gate oder vor den Ruinen in der Ausgrabungsstätte Qutb Minar, immer wieder Männer ansprachen: “Have a …

Reise nach Indien: ein wundervoll kompliziertes Land Weiterlesen »

Alavida Delhi – Buenos días Buenos Aires

Vergangenheit im Nebel: Das Grab von Humayun war Vorbild für das Taj Mahal, die Moschee Qutb Minar wurde im 12. Jahrhundert errichtet – nach der Eroberung Indiens durch Moslems Ein Reisebericht von Susanne Baade und Dirk Lehmann Das Flugzeug setzt zur Landung an, sirrend verstellen sich die Tragflächen, rumpelnd faltet sich das Fahrwerk aus, und …

Alavida Delhi – Buenos días Buenos Aires Weiterlesen »

Indien: Refugium zwischen Himmel und Erde – der Tagesablauf im “Ananda in the Himalayas”

Ein Platz in der Sonne: Am Morgen warten die Matten noch auf den Yoga-Meister Ein Reisebericht von Susanne Baade und Dirk Lehmann Keine Terminkalender, kein Stress, keine Verpflichtungen, kein…, äh, halt, stopp. Eigentlich stimmt das nicht. Selbst in einem paradiesischen Hotel, das ganz der Entschleunigung gewidmet scheint, gibt es einen klar strukturierten Tagesablauf. Der beginnt …

Indien: Refugium zwischen Himmel und Erde – der Tagesablauf im “Ananda in the Himalayas” Weiterlesen »

Indien: Refugium zwischen Himmel und Erde – das “Ananda in the Himalayas”

Ein strahlend weißer Pavillon in den Bergen, ein Sonnenuntergang wie ein Gemälde: Willkommen im “Ananda in the Himalayas”, unserem Rückzugsort für die nächsten Tage Ein Reisebericht von Susanne Baade und Dirk Lehmann Körper und Seele wieder vereinen. Das ist so ein Wellness-Bläh-Satz. Ich hätte nie gedacht, dass ich ihn einmal selbst sagen oder gar ernst …

Indien: Refugium zwischen Himmel und Erde – das “Ananda in the Himalayas” Weiterlesen »

Wenn der Reiseblues kommt

Meist kommt er erst nach ein paar Wochen unterwegs – der Reiseblues. Eine Stimmungslage, in der man selbst vier eigentlich ganz hübsche, aber ziemlich kaputte Schaukeln vor einer türkis farbenen Betonwand nicht mehr pittoresk findet Er erwischt einen eigentlich eher mittendrin, wenn man bereits seit Wochen auf Reisen ist, wenn man anfängt die Heimat zu …

Wenn der Reiseblues kommt Weiterlesen »